Medikamentöse Therapie bei OAB (overactive-bladder)

Inhaltsverzeichnis

Medikament

Vorteil

Nachteil

Solifenacin 5/10 mg(Vesicare)

Dosistitration
Sehr gutes Wirkungs-NW-Profil

Trockener Mund bei 10 mg möglich

Tolterodine 15 mg
Detrusitol)

Einmaldosis
Gute Datenlage

Keine Dosistitration

Fesoterodin 4/8 mg
(Toviaz)

Titrierbar

Bei höherer Dosis mehr NW

Oxybutinin 5 mg
(Lyrinel, Ditropan)

O
xybutinin TD
(Kentera Pflaster)

Billig
Daten in Schwangerschaft und Laktation
Konstante Plasmawerte
Wenig NW

Trockener Mund
Kognitive Einschränkung möglich
Hautirritation möglich

Darifenacin 7.5/15 mg
Emselex)

Kein Einfluss auf kognitive Funktion
Titrierbar

Gelegentlich Verstopfung

Trospiumchlorid 20 mg (Spasmo-Urgenin neo)

Kein Einfluss auf Cyt P 450 billig

enthält Lactose + Weizenstärke

Mirabegron 25/50 mg
(Betmiga)
Beta3 Agonist

Lange HWZ 50 h

NW: Tachykardie, Hypertonie, Kopfweh, QT-Verlängerung, Cave bei Digoxin-Gabe

Kontraindikationen:

  • Engwinkelglaukom
  • Myasthenia gravis
  • schwere Obstipation
  • Refluxösophagitis
  • Blasenentleerungsstörung

Therapiedauer mindestens 8-12 Wochen (ausser bei starken NW)
Verstärkung der anticholinergen Wirkung von z.B. Amantadin, Antihistaminika, Anti­parkinsonmitteln, Atropin, Neuroleptika, Codein, trizyklischen Antidepressiva

Interaktionen mit Cytochrom P450 3A4/2D6 (Johanniskraut, Makrolide, HIV-Medikamente, Antimykotika, SSRI)

Pflanzliche Alternative:
Bryophyllum pinnatum Kautabletten 50% (WELEDA) : 3x täglich 1-2 Tbl

Literatur

  • Cochrane Library:
    Anticholinergic drugs in patients with overactive bladder syndrome. Nabi G, Cody JD, Ellis G, Hay-Smith J, Herbison GP, October 2006
  • Cochrane Library:
    Which anticholinergic drug for overactive bladder symptoms in adults,
    Madhuvrata P, Cody JD, Ellis G, Herbison GP, Hay-Smith EJC. January 2012
  • info@gynäkologie _ 03 _ 2011

Autor: S. Gröger
Autorisation: C. Christmann
Version: 19.3.2020
Gültigkeit: 31.12.2021