Foleykatheter zur Geburtseinleitung

Inhaltsverzeichnis

Indikation / Kontraindikation

s. Eintrag Einleitungsmethoden

Einleitungsmethoden

Vorgehen

  • CTG 20 min.
  • aktuelles Sono (Lage, Fruchtwasser, Plazenta) muss vorliegen
  • Aufklärung
  • Harnblase leeren lassen
  • sterile Handschuhe
  • sterile Speculumeinstellung mit Nott-Speculum (vorderes Blatt geteilt, auch normales Speculum möglich)
  • visuell prüfen: Anzeichen vorzeitiger Blasensprung? Ggf. pH/Actim-Prom-Test
  • Desinfektion Portio mit 3 Octenisepttupfer
  • Falls Portio sehr sakral oder sehr mobil: Muttermund bei 12:00 fassen mit fenestrierter atraumatischer Zange (eingeschweisst, beschriftet "Schwammzange Foerster", gerade oder gebogen vorhanden)
  • Einführen Foleykatheter 18F bis Ballon oberhalb des inneren MM liegt
  • Vorsichtiges Befüllen mit 20 ml steriler NaCl 0,9% über roten Ansatz
  • Wenn schmerzlos: Auffüllen mit steriler NaCl 0,9% bis insgesamt 50ml
  • Katheter mit z.B. Strumpf am Oberschenkel fixieren
  • CTG schreiben 30 min.

Abb.1 Foley-Katheter 18F

Autor: J. Kohl
Autorisiert: M. Hodel
Version: 23.12.2015
Gültig bis 30.06.2020