Präeklampsiescreening FMF UK

25.10.18 - neu: Berechnung via eigenes Labor, Anforderungsformular

01.01.17 - Verlängerte Gültigkeit bis 31.12.2017

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungen

PE = Präeklampsie
FMF UK = Fetal Medicine Foundation UK

Prinzip

  • Erlaubt die Bestimmung des Risikos einer
    • Early-PE (< 32 SSW)
    • Preterm-PE (>= 32 SSW)
    • Term-PE (>= 37 SSW)
      (Anm.: Definitionen gemäss FMF UK)
  • Risikoberechnung aus Kombination mehrerer Markerkategorien
    • maternal
    • anamnestisch
    • sonographisch
    • biochemisch
  • Durchführung nur im 1. Trimenon bei SSL 45-84mm
    (nach Nicolaides 11+0 bis 14+1 SSW p.m., CAVE: Digisono liegt andere Referenz zugrunde, d.h. SSL entscheidend ob durchführbar oder nicht, nicht die SSW)
  • Detektionsrate (bei einer Falsch-positiv-Rate von 10%) für
    • Early-PE 99%
    • Preterm-PE 75%
    • Term-PE 47%
  • Auswertung erfolgt über FMF Risk Calculation Software (NEU verfügbar bei Einsendung, nur noch bei Problemen via JKO, astraia Software gmbh, derzeit Version 2.8.0_3)

Vorgehen

  1. Aufklärung der Schwangeren über Aussagekraft der Untersuchung (s.o.)
  2. Sammeln der notwendigen Daten
  3. Aufklärung Finanzierung: keine Kassenleistung!, wird mit Patientin direkt verrechnet, Analysenliste Pos.Nr. 1474.10 mit Gegenwert 87 Taxpunkte pro bestimmter Parameter
  4. Einsenden Zentrallabor mit eigenem Einsendeblatt (Rückseite ETT-Anforderungsformular)

Erforderliche Daten

1. Anamnestische Details

  • Herkunft/racial origin?
  • Konzeptionsmethode?
  • Rauchen whd. Schwangerschaft?
  • Mutter der Patientin hatte eine PE?
  • Chronische arterielle Hypertension?
  • DM Typ 1?
  • DM Typ 2?
  • SLE?
  • APL-Ak-Syndrom?
  • Nullipara (keine Geburten >= 24+0 SSW)
  • Pluri- oder Multipara (mindestens eine Geburt >= 24+0 SSW)

2. MAP (Mean arterial pressure, mmHg)

  • RR-Messung, sitzend, am Oberarm
  • An jedem Arm muss zweimal gemessen werden! Manuelle Messung!

3. Mean UTPI (Mean Uterine artery pulsatility index)

4. Serumparameter

  • PLGF
  • PAPP-A

5. Gewicht in kg

6. Grösse in cm

7. Sonographische Messung der CRL / Bestimmung des Schwangerschaftsalters

8. Zuweiser auf Auftragsformular angeben!!

Weblinks

https://fetalmedicine.org/calculator/preeclampsia

Autor: J. Kohl
Gültig bis: 31.12.2016
Version: 25.10.2018